Gemeinsam in eine ökologische Zukunft!

Seit Generationen gibt es im Alpenraum einen ökologischen Kreislauf von Geben-und-Nehmen, doch die moderne Gesellschaft verlangt der Natur immer mehr Ressourcen ab. In unserer „grenzenlosen“ Gesellschaft ist „ökologisches Wirtschaften“ häufig nur ein Lippenbekenntnis, hingegen haben wir den Almhof in den vergangenen Jahren bei jedem Umbau auch schrittweise zum „ökologischen Hotel“ ausgebaut.

 

Kleinwasserkraftwerk

Unserer Verantwortung der Natur und unseren Nachkommen gegenüber, setzen wir im Almhof auf umweltfreundlich erzeugte Energie und haben ein Klein-Wasserkraftwerk mit einer Leistung von 200 kWh für die Stromversorgung errichtet. Das Jahreserzeugnis liegt bei ca. 800.000 kwH. In Summe verbraucht der Almhof in etwa 1.000.000 kwH Strom im Jahr.

Pelletsheizung

Für das Warmwasser und die Heizung sorgen eine CO2-neutrale Pelletsanlage mit einer Leistung von 1.200 kWh.

Grüne Haube Naturküche

Genießen Sie die Grüne Haube Naturküche als weitere Wahlmöglichkeit in unserem Menüplan.

  • Grüne Haube

    Vollwertkost und Naturküche sollen ihren Namen alle Ehre machen: naturbelassene vollwertige Lebens-Mittel, statt Nahrung aus industrieller Herstellung. Das bedeutet: Getreide als Vollkorn, Gemüse und Obst als Frischeprodukt aus kontrolliert biologischen Anbau möglichst regional und saisonal. Wir beziehen unsere Lebens-Mittel fast ausschließlich aus der “direkten Nachbarschaft”! Das heißt auch, dem Lebensmittel Fleisch wieder seinen für Umwelt und Individuum verträglichen Stellenwert zu geben: mäßig und aus artgerechter biologischer Tierhaltung. Weiters heißt das, Milchprodukte, Suppen und Saucen ohne Aromen, Geschmacksverstärker, Konservierungsmittel, Farbstoffe, Verdickungsmittel- und Geliermittel. Es heißt schlicht: Speisen selbst zubereiten, selbst kochen. Wir garantieren höchste Qualitätsansprüche und wir fühlen uns verpflichtet auch unseren “kleinen Gästen”, die gesunde Küche näher zu bringen. Wir überzeugen mit einem reichhaltigen und vollwertigem Angebot an Speisen und Getränken in Bio-Qualität. Das Grüne Haube Menü wird meist auf pflanzlicher Vollwertbasis zubereitet. Wir bieten auch Menüs für Gäste mit Allergien und Nahrungsmittelunverträglichkeiten an.

    Wir werden von der AUSTRIA BIO-GARANTIE kontrolliert.

Reduzierung von Food Waste

Lebensmittel sind kostbar – daher ist die Reduzierung von Lebensmittelabfällen eines unserer wichtigsten Anliegen. Unser Team hat dazu am Beratungsprogramm „Küchenprofi(t)“ der Initiative ecotirol teilgenommen.

  • Küchenprofi(t) United Against Waste

    Das Programm umfasst:

    • Sortierung und Erhebung aller Lebensmittelabfälle vor Ort
    • Begehung vor Ort und Analyse der Küchenabläufe
    • Lebensmittelabfall-Analyse und Feststellung der Einsparpotentiale
    • Empfehlungen und Maßnahmen

     

    ecotirol ist eine gemeinsame Initiative von Land Tirol, Wirtschaftskammer Tirol, Energie Tirol und Klimabündnis Tirol gefördert vom Ministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus.

NEU ab Mai 2020: Kälte-Verbundanlage

Im Mai entsteht eine neue Kälte-Verbundanlange. Die Abwärme bzw. die Wärmerückgewinnung wird direkt in das Panorama Hallenbad bzw. in das Freischwimmbad eingespeist.